♥ Meine Challenges 2017 ♥

Sonntag, 14. Dezember 2014

Testlese-Projekt für Hope Cavendish

Hey meine Lieben :)


Dieses Projekt habe ich eigentlich schon vor ca. 3 bis 4 Wochen abgeschlossen. Aber die Zeit hat mich einfach nicht den Bericht dazu schreiben lassen. Nun kann mich die Zeit aber mal gerne haben, denn das Ganze will jetzt endlich zu Papier...nee, Monitor gebracht werden :)



Das Projekt
Autorin Hope Cavendish
Manuskript 

Zeitgenossen: Dritter Teil
Teilkorrektur: Logik, Ausdruck und Formulierung, Charaktergestaltung, Lesereindruck, Ausführliches Abschluss-Feedback, Rezension


Um dieses Buch lesen zu können, hat mir die Autorin auch die beiden voran gegangenen Bände als eBook zur Verfügung gestellt, so konnte ich mich vorab mit der Geschichte vertraut machen und mir genügend Grundwissen für eine vernünftige Test-Lesung aneignen. Bei der Zeitgenossen-Reihe handelt es sich (aus meiner Sicht) um Historical Fantasy.

Die Zusammenarbeit

Die Zusammenarbeit hat mir wirklich Freude bereitet. Wobei ich auch dazu sagen muss, ich hatte bisher das große Glück! Hatte ich doch bisher nur Menschen zur Seite, mit denen man sehr gut arbeiten kann :)

Bei Hope gab es für mich von der Arbeit her ein Novum. Sie arbeitet mit PDF Dokumenten, die man nur mit Kommentaren bearbeitet. Sie schickt dazu extra eine Anleitung mit Screenshots mit, damit auch die nicht so PC-Versierten unter uns mit Leichtigkeit damit umgehen können. Eine tolle Sache, denn so kann jeder gleich einsteigen. Bisher habe ich immer mit Word oder Open Office gearbeitet. Das PDF ist aber eine gute Alternative, vor allem wenn es um den Schutz des Gedankenguts geht.

Ich hatte viele Anregungen und Einfälle. Vieles hat sie angenommen und umgesetzt/geändert. Aber auch wenn ich daneben lag, oder etwas falsch verstanden habe, dann zögerte sie nicht "nein" zu sagen. Hope hat mir dann den Sachverhalt geschildert, weswegen der Satz jetzt genauso bestehen bleibt. Das ist erfrischend und bringt auch mich als Testleserin weiter. Wenn man immer nur schön "ja - wird gemacht" zu mir sagt, dann kann auch ich mich nicht weiter entwickeln.

Alle paar Kapitel habe ich Ihr dann eine Art Resumé geschickt, in dem ich Charaktergestaltung, Thematik, Logik und Schreibstil/Form bewertet habe. Dazu hat Hope mir immer ein Feedback gegeben, ob sie es so annimmt, was sie ändert oder warum eben nicht. Ich habe mich immer sehr darauf gefreut, denn so habe ich auch erfahren, ob ich mit etwaigen Vermutungen oder Ideen recht behalten habe.

Zum Schluss haben wir uns sogar noch telefonisch ausgetauscht, weil man per Gespräch doch einzelne Dinge noch viel besser veranschaulichen kann. 


Die Zusammenarbeit hat in diesem Fall nicht nur der Autorin weitergeholfen, sondern auch mich ein Stück wachsen lassen. Sie hat sowohl Kritik angenommen, als auch mit schlagkräftigen Argumenten abgelehnt. Für mich war das eine wertvolle und nicht zu missende Erfahrung!




Rezension

Auf die müsst Ihr leider noch warten, denn auf Wunsch der Autorin werde ich diese erst nach Veröffentlichung des dritten Bandes online stellen ;)

U.P.D.A.T.E.
Nun ist das Buch erschienen - HIER findet Ihr die Rezension zum dritten Teil "Die Ritter des Dan" :)

Die Rezensionen zu den ersten beiden Bänden findet Ihr HIER und HIER!


Liebe Hope Cavendish, noch einmal vielen Dank für Deine Geduld und das mir entgegen gebrachte Vertrauen! Vor allem aber bedanke ich mich für diese Zusammenarbeit die nicht nur Spaß gemacht hat, sondern mir auch in meiner Entwicklug als Testleserin weitergeholfen hat.


Also meine lieben Buchstaben-Fanatiker, bis zum nächsten Bericht ;)

Eure
Gwynny

Kommentare:

  1. Liebe Teja,
    eigentlich ist es genau umgekehrt: Ich habe Dir zu danken! :) Für Dein großes Engagement und Deine Aufmerksamkeit, mit der Du Dich dem Manuskript gewidmet hast. Du warst mir dadurch eine große Hilfe während des Überarbeitungsprozesses.
    Ich freue mich schon auf unsere nächste Zusammenarbeit! ^_^
    Alles Liebe,
    Deine Hope

    AntwortenLöschen
  2. Es freut mich das zu hören, ich bin schon sehr auf das nächste Projekt gespannt :)

    AntwortenLöschen