♥ Aktuelle Blogtour ♥

Mittwoch, 14. Januar 2015

Rauklands Sohn von Jordis Lank


Von Verrat, Freundschaft, Liebe und wie man an seinen Aufgaben wachsen kann – Lesevergnügen von der Qualität von Gillian Bradshaw’s Arthus-Saga!





FAKTEN
Das Buch Rauklands Sohn von Jordis Lank ist erstmals am 07.02.2013 im El Gato Verlag erschienen. Das Printexemplar im flexiblen Einband wird gleich mit einem Code für das eBook versehen. Es ist der Auftakt der Raukland Trilogie.


INHALT
Eigentlich hätte Ronan den Hinterhalt führen sollen, stattdessen geriet er selbst in einen und wurde dafür von seinem Vater, dem König Rauklands, hart bestraft. Nicht nur dass er ausgepeitscht wurde – nein. Er soll nach Lannoch reisen und dort die von König Merin geforderten Aufgaben innerhalb eines Jahres lösen, um so die Insel für Raukland zu gewinnen. Doch die Aufgaben sollen das kleinste seiner Probleme darstellen. Es sind vielmehr die Fragen: „Wie mache ich mir Freunde, aber vor allem, wie halte ich sie? Wie gewinne ich verdientes Vertrauen, wie stelle ich mich meiner eigenen Verbohrtheit und springe über meinen Schatten?...Wie gestehe ich mir Gefühle zu?“. Doch die Angst in den Hauptaufgaben zu versagen bleibt, was geschieht mit ihm und Lannoch, wenn er nicht besteht? Wie wird sein Vater reagieren?

WIE KAM ICH ZU DIESEM BUCH?
Liebe Leute ich sage Euch eins, man kann ja über Facebook so viel schimpfen wie man möchte, aber mir als Bloggerin werden hier sehr tolle Möglichkeiten eröffnet! Wie schon so manch andere Autoren, habe ich die liebe Jordis Lank auch dort getroffen. Sie fragte mich, ob ich nicht Interesse hätte ihre Bücher zu rezensieren. In der Zwischenzeit habe ich mich ja schon an das Lesen von eBooks gewöhnt, ganz einfach weil sie weniger finanziellen Aufwand bedeuten. Gerade für unbekannte Indie-Autoren sehr wichtig! Umso mehr freute es mich, dass die Autorin mir ein Print-Exemplar vom ersten Band hat zukommen lassen, Band zwei bekomme ich jetzt auch noch :) Vielen lieben Dank an dieser Stelle!

SCHREIBSTIL/ FORM
Wie schon am Titel meiner Rezension erkennbar, schreibt die Autorin einfach wundervoll. Sie verleiht der Geschichte einen ganz eigenen Zauber, der mich dazu gebracht hat, das Buch in nur ca. 6 Stunden zu lesen. Ich konnte es einfach nicht zur Seite legen! Von der Qualität her reicht es den Büchern von Gillian Bradshaw ganz locker das Wasser. Es liest sich einfach sehr flüssig und gibt durch die kleinen, gleichmäßig aufkommenden Spannungskurven immer wieder den Impuls weiterlesen zu müssen. Aber auch die ruhigen Passagen lassen keine Längen aufkommen. Dieses Buch befindet sich absolut im Gleichgewicht. Jordis Lank beschreibt die Gefühle, Personen und Umgebungen einfach so, dass man denkt direkt neben Ronan zu stehen und mit ihm aufs Meer zu starren und seinen trüben Gedanken nachzuhängen. Es war nur leider viel zu schnell ausgelesen, jetzt muss ich auf Band zwei warten. Ganz toll fand ich die Outtakes zum Schluss. Die kleinen Verschreiber, die eben passieren können. Ich habe sehr gelacht, sogar mein Mann hat sie gelesen und war sichtlich amüsiert ;) Eine ganz tolle Idee, so kommt der Autor doch etwas persönlicher und lesernah rüber, sehr sympathisch.

CHARAKTERE
Ronan
Zu Beginn ein 17-jähriger, der viel zu schnell erwachsen werden musste und in die raue Welt von Kriegen eingeführt wurde. Verbohrt, stolz und sich selbst keine Emotionen gewährend. Er hat im Laufe der Geschichte eine unheimliche Entwicklung durchlaufen. Aber stets durch nachvollziehbare Geschehnisse, die seine Veränderungen authentisch gemacht haben. Obwohl er zu Beginn doch sehr grobschlächtig, arrogant und egoistisch rüber kam, konnte er sich doch nach und nach meine Zuneigung erschleichen ;)

Liam
Ein sehr furchtsamer, wenn auch loyaler junger Bursche. Er wird von seiner eigenen Angst gelähmt und hindert sich so selbst daran, in seinem Leben zu bestehen. Doch ab dem Tag, an dem er Ronan begegnet, soll sich daran einiges ändern. Liam ist auf jeden Fall mein liebster Charakter in diesem Buch, er tut unheimlich viel für die Story.

Merin
Einen solchen König würde sich Raukland wohl auch wünschen. Streng aber mit gütiger Hand wacht er über seine Insel Lannoch. Er soll einen gewaltigen Einfluss auf Ronans Entwicklung haben.

Eila
Diese junge Dame zu unterschätzen wäre falsch! Die junge Prinzessin ist weder auf den Mund gefallen, noch scheut sie sich vor Konfrontationen. Erst recht nicht vor Ronan! Eine mutige Dame, die sich jedoch dem Charme von Rauklands Erben nicht gänzlich entziehen kann…

Auch all die anderen Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und fügen sich absolut glaubwürdig in die Geschichte ein. Jeder für sich ist nachvollziehbar in seinen Taten und Emotionen. Ein Buch steht und fällt mit seinen Protagonisten, dieses Buch steht fest wie der Fels in der Brandung :)

MEIN FAZIT
Dieses Buch sollte man unbedingt gelesen haben! Wer auf die Zeiten von Königen, Burgen und Rittern steht, darf Rauklands Sohn nicht verpassen. Ich bin mal wieder hin und weg, dieses Buch hat mich verzaubert. Ich warte nun ungeduldig auf den zweiten Band, denn ich muss unbedingt wissen, wie es weiter geht. Ich kann dieses Buch ab ca. 14 Jahren Jung und Alt uneingeschränkt empfehlen. Ab 14 auch nur deshalb, weil ich nicht sicher bin, ob die Gefühle und Taten vorher schon in vollem Umfang erfasst werden können. Und das ist wichtig um das Buch voll und ganz genießen zu können. Jedenfalls bin ich hier auf einen kleinen Schatz gestoßen, den ich nun voller Stolz zu meinen gelesenen Büchern ins Regal stelle darf :)

MEINE BEWERTUNG
Hier gibt es 5 goldene Zahnrädchen, Höchstbewertung!
Rezension vom 14.01.2015

Kommentare:

  1. Die Rezension gefällt mir so gut, das muss ich gleich lesen! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, auch ich kann die Trilogie von Jordis Lank nur wärmstens empfehlen. Toll geschrieben, spannend, mitreißend ... Wie schön, dass das erste der drei dir schon mal gefallen hat, liebe Teja. Lies weiter! Es lohnt sich.
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe Band zwei schon hier liegen, nur noch 140 Seiten bei einem anderen Buch und die Rezi dazu, dann kann ich los legen :)

      Löschen