♥ Lese Empfehlung ♥

Veronika Serwotka ist hier ein absolut gelungener Auftakt für ihr High Fantasy Werk geglückt. Ihr fesselnder Schreibstil und die lebensnahen Charaktere machen dieses Buch zu einem rundum begeisternden ersten Band. Die Idee ist nicht nur toll, sondern wurde auch sehr gut umgesetzt. Ich freue mich schon sehr darauf, mehr von dieser Autorin lesen zu dürfen!

Samstag, 11. April 2015

Vertrau mir! Prophezeiung - Parker Jean Ford



Wenn allein Liebe und Vertrauen das scheinbar 
Unmögliche schaffen können...


FAKTEN
Das Buch Vertrau mir! Prophezeiung ist das Debüt von Parker Jean Ford und erstmals am 02.12.2014 im Elvea Verlag erschienen. Es ist als eBook und Print erhältlich. Dies ist der Auftakt-Band der Fallen-Saga.

INHALT
Cassandra ist schon so lange zusammen mit ihrer Tochter auf der Flucht vor ihrem Ehemann. Und als sie glaubt endlich zur Ruhe gekommen zu sein, da spielt ihr das Schicksal einen scheinbar miesen Streich. Denn genau der Mann, der ihr das Leben nehmen soll, steht gegenüber auf der Straße... Ab hier nimmt Carry's Leben eine 180°-Wende. Mit ihrem Leben bereits abgeschlossen, sieht sie sich plötzlich einer fremden Welt gegenüber. Menschen die sie zu kennen glaubte sind nicht das, was sie zu sein scheinen. Um ihrer ersten und einzigen Liebe eine Chance zu geben, um ihre Tochter zu retten, muss sie Prüfungen bestehen und schier unlösbare Aufgaben bewältigen. Doch sie kommt an ihre Grenzen. Will sie das alles, kann sie sich mit dieser Welt anfreunden? Doch es lauern noch ganz andere Herausforderungen auf sie, die sie und ihrer Familie das Leben kosten könnten...

WIE KAM ICH ZU DIESEM BUCH?
Die Autorin hatte mich noch vor Veröffentlichung im Elvea Verlag gefragt, ob ich für sie als Testleserin/ Lektorin ihr Buch lesen möchte. Ich hatte bereits zugesagt, doch dann hat sie einen Verlag gefunden, der ihr Buch herausgebracht hat und ich kam damals leider nicht mehr in den Genuss. Umso mehr hat es mich gefreut, als Parker Jean mich anschrieb, ob ich das Buch nicht rezensieren wolle. Ich fand es sehr toll, dass sie mich nicht vergessen hatte. Und ich bin froh, dass ich das Buch lesen durfte! Vielen lieben Dank an dieser Stelle! :)

SCHREIBSTIL/ FORM
Die Autorin schreibt aus der Erzähler-Perspektive heraus. Zwischenzeitlich sind immer Erinnerungen und Dinge wie Träume in der Ich-Form geschrieben. Eine schöne Sache, das lockert etwas auf. Sehr gut gelungen ist ihr, die Spannungskurve ziemlich weit oben zu halten. Längen kamen keine auf und mein Herzschlag hat sich doch öfter beschleunigt. :) Auch die Beschreibungen haben mir gefallen, man konnte sich alles sehr genau vorstellen. Die Dialoge sind ein kleiner Punkt, die meiner Meinung nach noch ausbaufähig sind. Die Autorin hat hier noch nicht ausgeschöpftes Potenzial schlummern. Das habe ich gemerkt, weil die Dialoge zum Ende hin immer besser wurden. So wie sich ihr ganzer Schreibstil positiv entwickelt hat. Also ich bin wirklich auf Band 2 gespannt, ich denke hier dürfen wir noch viel erwarten von Parker Jean Ford :)

CHARAKTERE
Cassandra
Eine wahnsinnig starke Frau, ich beneide sie um ihre Willensstärke und diese Bereitschaft einfach alles zu geben. Ich hoffe ich wäre in der gleichen Situation ebenso wie sie. Ich habe sie im Laufe der Geschichte schätzen gelernt und ich finde sie als Hauptprotagonistin gut.

Noel
Allein der Name ist ja schon so schön ausgewählt für die Thematik dieser Story ;) Auch passt er gut zum Charakter dieses Protagonisten. Ein absolut warmherziger Mensch mit viel Gefühl und der Fähigkeit bedingungslos zu lieben. 

In dieser Geschichte gibt es noch eine ganze Familie von Charakteren, die alle in mein Herz geschlossen habe. Die Autorin hat gerade für Emotionen und Wesen ihrer Protagonisten eine gute Wahl getroffen.

MEIN FAZIT
Ein sehr schöner Auftakt-Band mit Luft nach oben. Und die Entwicklung der Autorin hat gezeigt, dass wir hier eine Steigerung erwarten dürfen, denn dass sie es kann, hat sie hier schon bewiesen :) Besonders gut gefallen hat mir die Thematik. Gefallene Engel... Wer gerne schöne Romantik Fantasy liest bekommt hier eine klare Lese-Empfehlung von mir. Das Lese-Alter würde ich ab ca. 16 Jahren ansetzen. Aufwärts sind aber keine Grenzen gesetzt ;) In jedem Fall freue ich mich auf den nächsten Band, denn ich will wissen, wie die Sache weitergeht! 

MEINE BEWERTUNG
Hier gibt es 4 von 5 Zahnrädchen
Rezension vom 11.04.2015 ©Teja Ciolczyk


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen