♥ Meine Challenges 2017 ♥

Montag, 8. Juni 2015

Das Handy in der Hummersuppe: Ein harter Job für die Liebe von Emma Wagner



Der falsche Job, der falsche Kerl... oder etwa doch nicht?


FAKTEN
Das Buch Das Handy in der Hummersuppe: Ein harter Job für die Liebe von Emma Wagner ist erstmals am 10.11.2014 erschien. Sie hat das Buch selbst heraus gebracht und es ist als eBook und Taschenbuch erhältlich.

INHALT
Sechs Jahre lang schuftet Amelie sich an der Seite ihres Ex-Freundes ab – baut mit ihm die Firma auf, übernimmt den Haushalt und erträgt seine Prahlerei. Und wofür? Na für einen Heiratsantrag sicher nicht, das ist auch der Punkt an dem es aus ist. Insgeheim hofft Amelie jedoch darauf, dass er sie zurück will und seinen Fehler einsieht. Während sie auf seine Reue wartet zieht sie zu ihrer Freundin und nimmt einen neuen Job an. Doch der hält das pure Chaos für sie bereit. Nicht nur in beruflicher Angelegenheit, sondern auch emotional wird sie gefordert. Denn zwischen ihr und der Liebe liegen Geheimnisse. Als wäre das allein nicht genug ist da auch noch ein Kater, der ihre Einrichtung zerstören will und ihre Mutter, die ihr zu jeder Gelegenheit zu verstehen gibt, was sie für Amelie alles aufgeben musste. Ist da noch Platz für den Richtigen, kann sie ihr Herz neu verschenken?

SCHREIBSTIL/FORM
Das Buch ist aus der Ich-Perspektive heraus geschrieben. So kommt der Charakter der Hauptprotagonistin gut rüber. Denn ihre Gedankengänge und Erlebnisse werden 1 zu 1 an den Leser weiter gegeben. Insgesamt hat die Autorin ein gutes Händchen für Witz und Ironie. Ich habe mehr als einmal herzlich lachen müssen und konnte mir genau Amelies Mimik vorstellen. Die Geschichte liest sich flüssig und ist eine tolle Lektüre, wenn man gern aufgeheitert werden möchte oder gerade etwas „Schweres“ gelesen hat. Denn dieses Buch ist kurzweilig und macht Spaß. Die Beschreibungen sind gut gelungen und nicht zu ausschweifend. Eine wirkliche Spannungskurve gibt es hier nicht, dafür aber jede Menge Situationen, in denen man sich gut wider erkennen kann. Diese Story braucht keine Spannungskurve, sie unterhält mit Humor und Charme.

CHARAKTERE
Amelie
Sie ist eine ehrgeizige junge Frau, die sich zu lange unter ihrem Niveau bewegen musste. Dabei ist sie schlagfertig und intelligent. Nur in manchen Situationen ist sie dann doch nicht selbstbewusst genug ihren „Mann“ zu stehen. Sie gibt eine tolle Hauptprotagonistin ab, die mit ihren Gefühlen und Gedanken das Lesen zur Freude macht.

Noah
Dieser Kerl ist etwas seltsam doch auf jeden Fall liebenswert! Auch mir gefiel er beim Lesen sehr gut und ergänzte sich prima mit Amelie um der Geschichte Pepp zu geben.

Insgesamt ist hat Emma Wagner ein gelungenes Charakter-Gefüge erschaffen. Jeder für sich ist authentisch und scheinbar mitten aus dem Leben gegriffen.

MEIN FAZIT
Hier handelt es sich um eine kurzweilige und amüsante Liebesgeschichte, die ich sehr gern gelesen habe. Ihr braucht mal wieder etwas zum Lachen mit Liebe und süßen Story? Dann ist dieses Buch genau richtig. Natürlich gebe ich hierfür meine Lese-Empfehlung. Allerdings erst ab ca. 16, einfach weil die Protagonisten doch schon Ende 20 sind.

MEINE BEWERTUNG
Hier gibt es 4 von 5 Zahnrädchen.
©Teja Ciolczyk, 08.06.2015

Kommentare:

  1. Hey,
    schöne Rezension! Das Buch habe ich auch gerade gelesen. :D
    Liebe Grüße
    Tami
    http://tamisparadies.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, ich freu mich so :-) Vielen lieben Dank, Gwynny und Tamara. Schön, dass es noch Menschen mit (meinem ;-)) Sinn für Humor gibt. hihi :-)
      Emma Wagner :-)

      Löschen
  2. Manchmal sind solche Bücher genau das Richtige, um ein kleines Lächeln auf die Lippen zu zaubern, finde ich. Ich greife dabei am liebsten auf Kristan Higgins zurück, aber dieses hier klingt auch sehr unterhaltsam. Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen