♥ Meine Challenges 2017 ♥

Mittwoch, 30. Dezember 2015

Die Welt der vier Jahreszeiten: Wünsche-Träume-Hoffnung von Melanie Klein


 Wenn Dein Schicksal droht, Dich niederzuringen...


FAKTEN
Das Buch Die Welt der vier Jahreszeiten: Wünsche-Träume-Hoffnung von Melanie Klein ist erstmals am 06.11.2015 im Burg Verlag erschienen. Es ist der letzte Band der Sonne-Mond-Kind Saga. Derzeit ist es als eBook und Print erhältlich.

Hier die Rezensionen zu Band 1+2
Das Sonne-Mond-Kind
Die Macht der Dunkelheit

INHALT

Die Mondfinsternis rückt immer näher. Fenja und Sisar wissen aber noch immer nicht, wie sie Sky bezwingen können. Muss sie doch trotz aller Bemühungen sterben? Sie müsste dringend trainieren um Sky überhaupt etwas entgegen setzen zu können, doch statt dies zu tun ist sie einfach nicht in der Lage ihre Magie zu zulassen. Die Angst im Wissen um ihre dunkle Seite blockiert sie. Als ob nicht genug Lasten auf ihren Schultern liegen würden, muss sie einen schweren Schicksalsschlag nach dem anderen erleiden. Kann und will sie so weiter machen? Gibt sie sich und ihre große Liebe auf, gibt sie die Welt der vier Jahreszeiten auf? Hat sie überhaupt eine Chance sich und ihr Leben zu retten, oder war alles von Beginn an zum Scheitern verurteilt?

SCHREIBSTIL/ THEMATIK

Auch der dritte Teil wird aus der Erzähler-Perspektive heraus geschrieben. So bleibt die Autorin sich und ihrem Schreibstil treu. Jedoch hat Melanie Klein ihr Geschick für das Verweben von Charakteren, Emotionen und Wendungen der Handlungsstränge nicht nur erweitert, sondern sie ist regelrecht über sich hinaus gewachsen. Ich bin immer noch vollkommen gefangen in der Welt rund um Fenja und Sisar. Selten hat mich ein Buch so in Atem gehalten, meinen Herzschlag hoch gejagt und meine Emotionen Achterbahn fahren lassen. Diese Spannungskurve hat es in sich. Ist der Verlauf gerade etwas ruhiger, dann geht es mit den Gefühlen heiß her und umgekehrt. Gerne hätte ich langsamer gelesen, doch es ging einfach nicht. Die Autorin hat ein Händchen dafür, den Leser an ihr Buch zu fesseln. Bei diesem dritten und letzten Teil mehr denn je. Auch ihre Beschreibungen rufen ganze, sich verselbstständigende Szenen in meinem Kopf hervor. Und zwar von der Qualität, dass sie mich noch eine ganze Weile nach dem Lesen beschäftigen.

CHARAKTERE
Fenja
Diese junge Dame scheint so ängstlich, unentschlossen und zu schwach für die sich ihr bietenden Herausforderungen. Doch in ihr steckt mehr. Melanie Klein hat diese Hauptprotagonistin einfach eine ganz hervorragende und authentische Entwicklung durchlaufen lassen. Denn man muss sich nur mal vorstellen selbst in dieser Situation zu stecken, schon wirken ihre Entscheidungen, Gefühle und Gedanken sehr realitätsnah! Zusammen mit Sisar trägt sie die Geschichte auf Händen, macht sie zum Selbstläufer.

Sisar
Ach Sisar, ich liebe ihn einfach. Ein umwerfender Kerl, der wirklich Charakter und Stärke besitzt. Wer wünscht sich nicht einen solchen Mann an seine Seite? Jedoch hat auch er Zweifel, spürt die Ratlosigkeit und das Leid von Fenja und ist doch machtlos. Er ist aber hervorragend erdacht und umgesetzt, nicht klischeehaft und einfach perfekt, sondern er macht Fehler und hat Ecken und Kanten. Genau das macht ihn mir wahrscheinlich so sympathisch.

Alle Charaktere sind mit viel Liebe für’s Detail erarbeitet und ich mag sie auf ihre Art alle. Denn auch Sky ist authentisch. Das Gefüge der einzelnen Protas ist so gut abgestimmt, ich würde keinen dazu oder weg haben wollen!

MEIN FAZIT
Dieses Buch, diese Trilogie sollte auf einem der höchsten Ränge der Bestsellerliste stehen! Ich habe selten so mit gelitten, gelacht und bin an dem Verhalten der Protas verzweifelt wie hier! Diese Spannungskurve, dieses Ende! Diese Reihe hat definitiv das schönste und berührendste Ende, welches ich je lesen durfte! Die Autorin hat mich nicht nur komplett abgeholt, sie hat mich mitgerissen und nicht mehr losgelassen, ehe ich nicht zu Ende gelesen hatte. Ich würde diese Reihe so gern noch einmal „zum ersten Mal“ lesen. Die Trilogie rund um die Welt der vier Jahreszeiten ist meine absolute Lieblingsreihe und dieses Buch ist mein Highlight 2015! Hier gibt es eine klare Lese-Empfehlung an alle Fantasy-Fans, für die es eine ausgewogene Mischung aus einer hervorragenden Story, grandiosen Charakteren und einer guten Portion Emotionen in allen Facetten sein darf!

MEINE BEWERTUNG
Hier gibt es die Höchstbewertung, 5 goldene Zahnrädchen!






MEINE BEWERTUNG ZUR TRILOGIE ALS GANZES
Auch hier gibt es ganz klar die Höchstbewertung, 5 goldene Zahnrädchen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen