♥ Lese Empfehlung ♥

Veronika Serwotka ist hier ein absolut gelungener Auftakt für ihr High Fantasy Werk geglückt. Ihr fesselnder Schreibstil und die lebensnahen Charaktere machen dieses Buch zu einem rundum begeisternden ersten Band. Die Idee ist nicht nur toll, sondern wurde auch sehr gut umgesetzt. Ich freue mich schon sehr darauf, mehr von dieser Autorin lesen zu dürfen!

Dienstag, 8. November 2016

Blogtour ANGELS FALL von Susanne Leuders

Herzlich willkommen!


Ach ich freue mich immer, wenn Ihr dann bei mir landet :) 
Wir sind dann also schon bei Tag 5 der Blogtour zu Susanne Leuders "Angels Fall" aus dem Verlagshaus El Gato. Ich darf Euch heute etwas über KILLERS - das Game erzählen. Gestern ging es ja bei Bibilotta um Thriller und die Welt im World Wide Web. Morgen könnt Ihr dann Zitate und Lebensweisheiten bei Books an Cats erleben :)

Wahnsinns Gewinne warten natürlich auch auf Euch, was Ihr dafür tun müsst, erfahrt Ihr wie immer weiter unten. 

Mir hat auch ein Vögelchen gezwitschert, dass es auf der Buch Berlin 2016 eine Lesung zu "Angels Fall" geben wird! Samstag (19.11.) um 11:30 Uhr, Saal 3 ;)



Weil wir ja immer froh sind, wenn wir Euch was Gutes tun können, gibt es das eBook "Angels Fall" auch noch in dem Zeitraum 11.11.2016 bis 20.11.2016 für phänomenale 0,99 €! Wenn wir Euch also mit dieser Tour den Mund wässrig gemacht haben, dann könnt Ihr guten Gewissen und beherzt zugreifen ;)




Und nun noch mal die Termine, damit Ihr keinen der coolen Beiträge verpasst.

T O U R D A T E N

Fr. 04.11. Buchvorstellung
Magische Momente

Sa. 05.11. Schöner Schein (Welt des Reichtums)
Selection Books

So. 06.11. Charaktere
Bibilotta

Mo. 07.11. Thriller und die Welt im WWW

Di. 08.11. Das Game 
Hier bei mir :)

Mi. 09.11. Zitate und Lebensweisheiten

Do.10.11. Playlist

Fr. 11.11. Freundschaft und Liebe

Sa. 12.11. Protainterview

So 13.11. Autoreninterview


D A S     G A M E  -   L E B E N   O D E R     G E L D  ? ?


Quelle: pixabay.de
Es scheint ein Phänomen zu sein, das wohl so alt ist, wie die Menschheit selbst. Wer zu viel Geld hat und Langeweile, der denkt sich komische Dinge aus. In unserem Fall ein Spiel – Das Game, genannt KILLERS. 






Quelle: pixabay.de
Ursprünglich war es nur dazu gedacht, sich die Zeit zu vertreiben, sich gegenseitig virtuell zu beseitigen. Doch wo Leute mit ordentlich Asche und einem unausgefüllten Leben sind, ist oft der Hang zum Gefährlichen nicht weit. Ob nun Drogen, Sexeskapaden oder eben Mord gegen Geld. Genau genommen eine Million. Nicht etwa online, wie angedacht. Nein. Diese Summe ändert einfach alles! Und so werden Freunde zu Jägern und Gejagten.




Quelle: pixabay.de
Ob man dann will oder nicht, man hängt drin und kämpft plötzlich um das eigene Überleben. Gezwungen den besten Kumpel zu killen, um selbst heil aus der Sache raus zu kommen. Denn es reicht ein einziger Spieler, der an das Geld will – dann steht man auf der offiziellen Abschuss-Liste.




Quelle: pixabay.de
In diesem Fall bekommt jeder ein Opfer zugeteilt, das er umlegen soll. Wobei er gleichzeitig natürlich auch für jemand anderen als Opfer herhalten muss. Naja und zur Polizei? Dann ist man Freiwild, dann darf man von jedem platt gemacht werden. Man kommt so leicht nicht davon – oder eben gar nicht.





Quelle: pixabay.de

Finstere und einsame Gassen, verlassene Orte und die eigene Unachtsamkeit können den eigenen Tod bedeuten. Ständig unter Strom, mit der Gewissheit, Dein Partner lauert dort draußen auf Dich. Und wenn Du selbst nicht töten willst, dann bleibt Dir nur die Deckung zu suchen ...








Quelle: pixabay.de
Nun sind natürlich nicht alle Reichen automatisch sadistische Psychopathen. Die Mischung muss schon so zusammenkommen, dass ausgerechnet einer mit solchen Voraussetzungen auch noch das nötige Kleingeld hat. Dann muss man auch erst mal auf die Idee kommen. Und er muss die Leute kennen, die da mitmischen. Denn es muss schon jemand dabei sein, der so Geld geil ist, oder es eben dringend brauch. Ein gewisses Maß an Menschenkenntnis ist also auch wichtig. 


Wahnsinn, ich fühle mich gerade fast wie so ein Profiler aus dem Fernsehen^^



Quelle: pixabay.de
Nun denkt Ihr vielleicht das ist ja nur in Büchern und Filmen so. Aber da liegen wir leider voll daneben. So etwas gibt es immer wieder. Natürlich nicht so benannt. Aber der Nervenkitzel liegt scheinbar etwas höher, wenn man schon alles hat und erleben durfte. Gruselig – aber Kaiser Nero hat ja auch zum Spaß Leute abgefackelt…




Quelle: Verlagshaus El Gato/ Susanne Leuders
Wie ich mich verhalten würde in einem solchen Fall? Nun, ich bin so drauf, dass ich nicht mal bei dem virtuellen Teil dabei gewesen wäre. Das ist mir zu nah an der Realität ;) Und ich bin selbst eine kleine Zocker-Seele. Aber nein danke, da würde ich mich heraus halten. Wahnsinnig interessant ist aber, was unsere Protagonisten machen. Ihr müsst unbedingt das Buch lesen, wenn Ihr das bisher noch nicht getan haben solltet!








Wenn Ihr noch unschlüssig sind, dann habe ich hier noch meine Rezension für Euch ;) *klick*


Und natürlich mag ich Euch auch den Buchtrailer nicht vorenthalten ;)



G E W I N N S P I E L
So, dann mal zum heiß ersehnten Gewinnspiel ;)

Was gibt es zu gewinnen?

1. PLATZ:
1 Hardcover von "Angels Fall"

2. PLATZ:
1 Softcover von "Angels Fall"

3. PLATZ:
1 eBook von "Angels Fall"



4. - 6. PLATZ:
Je 1 Lesezeichen


Was muss ich dafür tun?
Beantwortet einfach täglich die Gewinnspielfrage unter den jeweiligen Beiträgen und schon seid ihr im Lostopf. Ihr könnt euch jeden Tag ein Los sichern!!! Wer nicht hier drunter kommentieren kann, der darf auch gerne eine Mail an senden an
Mail: Firebird800@web.de 
Betreff: Blogtour "Angels Fall'' 


Die Gewinnspielfrage

Angenommen Du oder Dein bester Freund sollte in ein solches Spiel geraten. Wie würdest Du Dich verhalten?



Ich wünsche Euch noch viel Spaß bei die folgenden Beiträge und viel Glück für das Gewinnspiel! ;)


Teilnahmebedingungen
Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern.
Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden.
Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht.
Keine Haftung für den Postversand.
Versand der Gewinne innerhalb Deutschland – Österreich – Schweiz.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall innerhalb einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der Gewinn!
Jeder Teilnehmer der an allen Stationen der Blogtour kommentiert (Frage beantwortet) bekommt für jeden Tag und jeden Blog jeweils 1 Los. ( Bis zu 10 Lose bei der Blogtour zu ,,Angels Fall’’, kann man somit bekommen und die Gewinnchance erhöht sich automatisch.)
Die Blogtour läuft vom 04. November 2016 – 13. November 2016
Das Gewinnspiel endet am 13.11.2016 um 23:59 Uhr
Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 14.11.2016 im laufe des Tages!

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    Danke für deinen Beitrag. Zunächst muss ich gleich sagen, dass ich bei so etwas nie mitmachen würde, um keinen Preis der Welt. Ich find es schon schlimm, dass es solche Spiele in der virtuellen Welt gibt, über die reale will ich garnicht nachdenken. Ich würde alles daran setzen, einen Freund aus so einer Situation herauszuhalten, mit allen Mitteln, die mir zur Verfügung stehen.
    Liebe Grüße Bettina Hertz
    bettinahertz66@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  2. Hey!
    Ich weiß gar nicht, was ich machen würde, wenn wir in sowas reingeraten. Ich glaube, ich würde dann direkt in der Situation entscheiden.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und guten Tag,

    erst einmal Danke für den heutigen Beitrag und klar würde keiner freiwillig mitmachen, der noch bei Verstand ist. Auf der anderen Seite, mir fällt dazu gerade der Roman "Erebos" ein.

    Auch ein , ähnliche Situation ...Fantasy-Spiel welcher plötzlich seine Weg in das reale Leben, der Spieler, Schüler und Unbeteiligter gefunden hat und wer das Buch kennt...weiß wohin das letztendlich geführt hat.

    Und deshalb würde ich einem Freund auf alle Fälle meine Hilfe und meinen Beistand anbieten.

    Wenn ich selber betroffen bin würde ich es sagen und in meiner Familie oder wenn es nicht reicht auch versuchen meinen Freundeskreis dafür senibel und mobil zumachen.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde mich versuchen zu verweigern und da einfach nicht mitmachen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    danke für deinen tollen Beitrag.

    Freiwillig würde ich mich an so einem Spiel nie beteiligen. Weder online und erst recht nicht real. Wenn ich in so ein Spiel hineingeraten würde und mich jemand angreift, würde ich mich wehren und Hilfe suchen. Kaum vorstellbar das man jemand aus Langeweile oder wegen eines Geldpreises umbringt.

    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    Danke für deinen Beitrag.
    Ich würde bei so was überhaupt nicht mitmachen.
    Wenn wir darein geraten würden müssten wirgendwie sehen was passiert.
    Lieber Gruß Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    ehrlich gesagt würde ich bei so einen Spiel auch nie im Leben mitmachen.. letztendlich ist das die Situation und demnach auch die Wahl eine andere wenn man wirklich selbst mit daran beteiligt ist..

    LG
    cassie.blatt@gmail.com

    AntwortenLöschen
  8. huhu, also freiwillig würde ich an diesem "gefährlichen und tödlichen Spiel" nicht teilnehmen wollen^^ Vor allem da es sich mit Stöckelschuhen nicht so schnell rennen lässt, hüstel^^ Aber wenn ich wirklich unfreiwillig in diese Misere geraten würde, dann müsste ich mir wohl ein gutes und vorallem sicheres Versteck suchen, indem ich mich dann verkrümeln würde.....und hoffen, dass man mich irgendwann vergessen würde...^^ Ansonsten evtl doch die Polizei verständigen und hoffen, dass sie die Drahtzieher rechtzeitig finden, bevor ich dieses Spiel verlieren würde....^^
    Doch als Leser oder als Zuschauer, würde ich diesen Thriller, bzw dieses Spiel sehr gerne verfolgen....aber natürlich nur als Randfigur und Zuschauer^^

    Liebe Grüße Kendra
    kendra-butterfly@gmx.de

    AntwortenLöschen
  9. Wegrennen �� nee also das geht ja wohl gar nicht. Ich würde die bestechen und meinen Freund da rausboxen . LG, Ulrike

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    erstens würde ich bei solch einem Spiel gar nicht erst mitmachen. Wenn ich da wirklich drinstecken würde, dann würde ich wohl auch aus dem Gefühl heraus reagieren.
    Liebe Grüsse,
    Anni

    AntwortenLöschen
  11. Hallo :)
    das klingt ja wirklich alles nach Nervenkitzel pur! Das reicht mir vollkommen, wenn solche Games den Charakteren in Büchern vorbehalten bleiben und sie da durch müssen :D Wenn ich selbst in so ein Spiel hineingeraten würde, würde ich wohl alles daran setzen, heil herauszukommen, mich irgendwie davonzustehlen oder mir Hilfe von außen zu holen. Ich kann mir die Situation gar nicht richtig vorstellen, ich glaube, da kommt dann sehr schnell Panik hoch.

    LG

    AntwortenLöschen
  12. Hallo ,

    Danke für den interessanten Beitrag .
    Ich kann nicht sagen was ich machen würde aber ich glaube
    ich würde mich heraus halten.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt (Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    ich würde erst gar nicht bei so etwas einsteigen.
    Aber sollte ich zufällig rein rutschen dann würde ich mit meinem Freund mit allen Mitteln wieder versuchen da unbeschadet raus zu kommen.

    LG Sonja W.
    Versilia22@aol.de

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde das auch gruselig. Irgendwie versuchen zu überleben, ohne jemanden zu töten. Am Besten gut verstecken.
    LG Louise

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    ich würde wahrscheinlich versuchen, dass mein Freund und ich da so unbeschadet wie möglich durchkommen... ich hätte aber auch sehr Angst...

    LG

    AntwortenLöschen