♥ Lese Empfehlung ♥

Veronika Serwotka ist hier ein absolut gelungener Auftakt für ihr High Fantasy Werk geglückt. Ihr fesselnder Schreibstil und die lebensnahen Charaktere machen dieses Buch zu einem rundum begeisternden ersten Band. Die Idee ist nicht nur toll, sondern wurde auch sehr gut umgesetzt. Ich freue mich schon sehr darauf, mehr von dieser Autorin lesen zu dürfen!

Dienstag, 7. März 2017

Warum hier gerade sowenig los ist

Hey meine Lieben 


Vielleicht fragt Ihr euch, warum bei mir auf dem Blog derzeit so ziemlich gar nichts los ist? 

Also ich habe meinen Blog weder vergessen, noch habe ich keine Lust mehr zum Bloggen. Es ist eigentlich sehr einfach ;)

Wer aufmerksam ist, hat sicher mein neues Logo inkl. neuem Untertitel entdecken können. Wenn ihr Allrounder seid, dann konntet Ihr bei Instagram und Facebook auch nicht drum herum kommen :)



Mein neues Logo :)

Derzeit versuche ich mir mit meinem Steckenpferd – der deutschen Sprache – nebenher etwas aufzubauen. Ich lektoriere ja schon länger, aber das war meist kostenfrei und lief im Hintergrund. Das möchte ich nun beides ändern. Denn es ist eine große Verantwortung und es hängt eine unglaubliche Zeit und Arbeit an diesen Projekten. Ich habe es immer gern gemacht. Musste allerdings auch zusehen, wie deutlich schlechtere Qualität als meine, fürstlich entlohnt wurde. Sehr frustrierend, wie Ihr Euch sicher denken könnt.


Es gibt auch neue Visitenkarten ;)
Nun habe ich also den Schritt gewagt und es öffentlich gemacht :) Siehe da, oft läuft es besser als gedacht. Ich arbeite gerade an einem Lektorat und bin ganz in der Welt des Manuskriptes untergetaucht. Ich darf für den Tagträumer Verlag dem Debüt „Thalél Malis“ gemeinsam mit der Autorin Nancy Pfeil, den Feinschliff verpassen.





Es ist etwas ganz Wunderbares, dem Werk einer talentierten Autorin auf diese Art beiwohnen zu können. Zu helfen, es auf Hochglanz zu bringen. Die Arbeit ist dankbar und bereitet mir große Freude.



Nur wer lektoriert, der hat keine Zeit andere Bücher zur Hand zu nehmen. Zumindest ist das bei mir so. Darum herrscht hier auch beinahe Funkstille ;)

Im März und April kommen wieder zwei Blogtouren und ich denke immer an Euch liebe Leser :) Es kommen auch wieder Rezensionen und andere Dinge, nur momentan möchte und muss ich mich ganz auf dieses Projekt konzentrieren.

Wer mag, darf mir gern auf Instagram, Twitter oder Facebook folgen, da schaffe ich es meist regelmäßig, etwas zu posten.

Vielen lieben Dank für Eure Treue, dass Ihr bleibt, meinen Blog lest und ihn im Idealfall auch mögt. Ihr seid die besten Leser überhaupt!

Alles Liebe
Eure Gwnny

Kommentare:

  1. Hey Gwynny,

    das hört sich ja super an und ich wünsch dir ganz viel Spaß und Erfolg weiterhin! Wenn sich das alles eingespielt hat, wirst du sicherlich auch selber wieder mal ein Buch lesen können xD
    Freu mich drauf, wieder von dir zu hören / zu lesen!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Du, vielen lieben Dank! :)
      Ja, das spielt sich sicher wieder ein

      Löschen
  2. Liebe Teja,
    es freut mich total für dich, dass du "ein weiteres Betätigungsfeld" gefunden hast, uns Autoren aber (oder jetzt noch intensiver) weiterhin mit deinen Blog-Beiträgen unterstützt, uns eine größere Sichtbarkeit ermöglichst.
    Ganz liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen